Fortbildung – Supervision

BPO

Qualifikation Psychoonkologie

Die Qualifikation Psychosoziale Onkologische Versorgung (QPO) vermittelt systematisch Kompetenzen, die eine empathische und qualifizierte Begleitung von Krebskranken und deren Familien ermöglichen: Von der Erstdiagnose, über den gesamten Krankheitsverlauf bis zur Rehabilitation und Sterbebegleitung. Die Fortbildung steht prinzipiell allen an der onkologischen Versorgung beteiligten Berufsgruppen offen. Der erfolgreiche Abschluss der QPO kann unter bestimmten Voraussetzungen zur Arbeit in zertifizierten Organkrebszentren und onkologischen Zentren sowie ambulanten Krebsberatungsstellen berechtigen.

Supervision

Supervision

Die Arbeit in den Bereichen Onkologie, Palliativ- und Hospizversorgung ist sehr anspruchsvoll. Den dort tätigen Berufsgruppen sollte daher ein regelmäßiges Angebot an Supervision zur Verfügung stehen. Das sichert die Qualität. Wir unterstützen Sie dabei durch die kostenfreie Vermittlung von qualifizierten Supervisoren.

Brandenburger Krebskongress

Brandenburger Krebskongresse

Seit 2009 veranstalten wir die Brandenburger Krebskongresse - bis 2021 gemeinsam mit dem damaligen Tumorzentrum Land Brandenburg. Ziel ist die fachgebietsbezogene Weiterentwicklung der Zusammenarbeit sowie die Förderung des Erfahrungsaustauschs zwischen Psychologen, Pflegenden, medizinischem Personal und den beteiligen Institutionen Brandenburgs.
  • Der 9. Brandenburger Krebskongress findet am 14. und 15. März 2025 statt.

Brandenburger Palliativkongress

Brandenburger Palliativkongresse

Ab dem Jahr 2024 werden die Brandenburger Palliativkongresse – bis 2019 veranstaltet durch die Akademie für Palliative Care – unter dem Dach der LAGO weitergeführt. Unterstützt werden wir dabei durch die Akademie für Ärztliche Fortbildung der Landesärztekammer Brandenburg.
  • Der 8. Brandenburger Palliativkongress findet am 21. Juni 2024 in Potsdam statt. Das Programm wird in Kürze hier veröffentlicht.

Hospizdienst

Potsdamer Hospiztage

Anliegen der Potsdamer Hospiztage ist, gemeinsam die Situation von schwerstkranken und sterbenden Menschen in der Landeshauptstadt Potsdam zu verbessern. Deshalb richten sie sich gleichermaßen an Patienten, professionell Helfende, Ehrenamtliche, Trauernde und Interessierte.
  • Der 18. Potsdamer Hospiztag soll 2025 stattfinden.

Onkologische Pflegenachmittage

Onkologische Nachmittage

Für Pflegekräfte und weitere Berufsgruppen halten wir Fortbildungsnachmittage zu spezifischen Themen bereit.
  • Aktuell ist keine Veranstaltung geplant.