Palliativnetz Bäketal

Am 10. November 2021 wurde der Grundstein für das Palliativnetz Bäketal gelegt. Es verbindet Menschen und Einrichtungen, die sich um die Versorgung und Begleitung schwerstkranker und sterbender Menschen in der Region Kleinmachnow, Stahnsdorf und Teltow kümmern. Dazu gehören Hausärzte, Pflegedienste, das PCT Potsdam und Umland (SAPV), Apotheker, der ambulante Hospizdienst der Region und viele mehr.

Termine

Das nächste Treffen findet im Frühjahr 2022 statt.

Hintergrund

In der Region Teltow, Kleinmachnow und Stahnsdorf gibt es seit vielen Jahren eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit in der ambulanten Betreuung schwerstkranker sterbender Menschen. Bereits in den 80er Jahren versorgten hier Schmerztherapeuten aus der Klinik gemeinsam mit den Hausärzten der Region ihre Palliativpatienten – damals noch als sterbende Krebsschmerzpatienten bezeichnet – zu Hause. Um diese regionale Versorgung weiter zu stärken, regte der Schmerztherapeut und Palliativmediziner Dr. med. Knud Gastmeier die Gründung eines palliativen Netzwerkes unter dem Dach der Landesarbeitsgemeinschaft Onkologische Versorgung Brandenburg an. Sie unterstützt und begleitet seit vielen Jahren palliative Netzwerke im Land Brandenburg.