HORIZONTE zu Gast in Ragösen

„HORIZONTE“ ist eine Initiative zur Förderung der Krebsprävention im ländlichen Raum. Am 28.11.2018 war die Initiative mit dem Thema „Brustkrebsprävention“ zu Gast in Ragösen. 15 Landfrauen aus der Region informierten sich über verschiedene Möglichkeiten der Brustkrebsfrüherkennung sowie Vor- und Nachteile von Früherkennungsmaßnahmen. Ergänzend zu Vortrag und Fragerunde hatten die Teilnehmerinnen die Möglichkeit an Brusttastmodellen das Abtasten der Brust auszuprobieren/ zu erlernen. Als Referentin war die Frauenärztin Frau Fahlke vor Ort.

Kooperationspartner der Kampagne „Brustkrebsprävention” sind der Brandenburger Landfrauenverband e. V., der Demokratische Frauenbund Landesverband Brandenburg e. V. sowie der Berufsverband der Frauenärzte e.V. Landesverband Brandenburg. Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dorothea Fischer, Chefärztin Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe im Klinikum Ernst von Bergmann in Potsdam.

Schreibe einen Kommentar