Unterstützung für Lungenkrebspatienten

In der CoreNAVI-Studie, welche gemeinsam durch die Charité Universitätsmedizin Berlin und die Medizinische Hochschule Brandenburg durchgeführt wird, wird die Versorgung von Patienten mit Lungenkrebs in den Blick genommen. Die Studie wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Hier gibt es oft viel zu organisieren: Ein Transport zur Therapie, ein Antrag an die Rentenversicherung, und vieles mehr. Um Patienten und ihre Angehörigen dabei zu unterstützen gibt es Ansprechpartner und Angebote. Diese sind häufig gar nicht so leicht zu finden. Viele Patienten und Ihre Angehörigen wünschen sich Hilfe bei Fragen zur Organisation der neuen Lebenssituation.

In der Studie wird untersucht, ob dabei eine schriftliche Broschüre oder eine persönliche Unterstützung durch eine langfristige Ansprechperson (Navigator) helfen kann. Hierfür werden Lungenkrebspatienten oder ihre Angehörigen gesucht, die Interesse an der Teilnahme an dieser Studie haben. Im Studienverlauf werden durch Fragebögen Ihre Erfahrungen abgefragt.

Mehr Informationen zur Teilnahme finden Sie auf der Projekt-Webseite oder kontaktieren Sie die CoreNAVI-Studienkoordination telefonisch unter 03381-411276 oder per Email unter corenavi@mhb-fontane.de. Die Teilnahme an der Studie ist noch bis zum 31.08.2022 möglich.